Glasflasche

Glas statt Plastik

Für mich der schlimmste und unnötigste Müll den es gibt: PLASTIKFLASCHEN. Die sind wirklich überall! Auf jedem entlegensten Winkel dieser Erde (und ich reise viel) habe ich die Plastikflasche entdeckt.

Tatsächlich gibt es immer noch Menschen die diesen Müll meist aus Bequemlichkeit einfach ins Meer oder an den Strand schmeißen.

Was die damit anstellen, ist den meisten gar nicht so bewusst. Hier ein Artikel bei dem ich echt heulen möchte:

Müll im Meer

Aber es gibt eine tolle Nachricht:

Man kann total easy bei sich selber anfangen diesen ollen Plastikmüll auf das minimalste zu reduzieren. Und zwar mit einer ganz einfachen Sache: der GLASFLASCHE!

Die kann man nämlich zu Hause so oft nachfüllen wie man will. Mit Leitungswasser! Was anderes ist in den Plastikflaschen im Supermarkt nämlich auch nicht drin. Naja, fast……

HIER mal ein Artikel bei dem mir die Kinnlade runtergefallen ist und euch auch überzeugen wird in Zukunft einfach mal mehr Leitungswasser zu trinken.

Vorteile kurz und knapp:

  • UMWELTSCHONEND
  • GELDSPAREND
  • GESUND

Wenn die 3 Gründe nicht reichen um auf Plastikflaschen, die übrigens Weichmacher enthalten die krebserregend sind, zu verzichten dann weiß ich auch nicht.

 

Plastikmüll

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer´s sprudelig mag holt sich nen WasserMax und wer´s mit Geschmack will, macht sich ne frische Biozitrone rein. Ganz einfach!

 

Trinkt mehr Leitungswasser Leute. Es sprudelt aus eurer Wand zu Hause fast kostenlos! geile Glasflaschen zum nachfüllen von einem jungen berliner StartUp Unternehmen gibts hier:

Glasflasche

Reply


*